Cookie Hinweis
Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Webseite sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu um alle Funktionen unserer Webseite zu nutzen. Detaillierte Informationen über Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie, wenn Sie auf 'Mehr Informationen' klicken. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen.
x

Wie lange braucht man ein Treppenschutzgitter?

15.04.2021 11:23

Wie lange sollte in der Regel ein Treppenschutzgitter installiert sein?

Sobald Ihr Kind in der Lage ist zu robben oder gar zu krabbeln, wird ein Treppenschutzgitter unerlässlich. Die freie Möglichkeit der Fortbewegung deines Kindes macht eine Treppe zu einem gefährlichen Hindernis. Auch, wenn es anfangs noch unwahrscheinlich erscheint: Auch ein eifriges Baby mit ersten Krabbelversuchen kann die ersten Stufen erklimmen. Für die kleinen unaufmerksamen Momente bietet ein Schutzgitter deshalb wichtige Sicherheit.

Für die gesamte Zeit, die ein Kind sich nicht der Gefahr einer Treppe bewusst ist, die Treppe nicht ohne Hilfe oder recht unvorsichtig benutzen kann, ist es deshalb vorteilhaft, ein Treppenschutzgitter installiert zu haben. So wird die Gefahr gebannt.

Ab wann kann das Treppenschutzgitter frühestens entfernt werden?

In dem Moment, wo Sie ihrem Kind ausreichend vertrauen können, dass es motorisch in der Lage ist, eine Treppe sicher zu bewältigen, kann auf das Gitter verzichtet werden. Hierbei ist unbedingt die individuelle Einschätzung durch Sie als Elternteil erforderlich. Einen festen Zeitpunkt gibt es nicht, denn Kinder entwickeln sich hinsichtlich Motorik und Körpergefühl ebenso individuell. 

Wir empfehlen, gemeinsam das Treppensteigen zu üben und dem Kind aufzuzeigen, wie es sicher ans Ziel kommt. So können Sie auch den Fortschritt der Entwicklung Ihres Kindes beobachten. 

Als ungefähren Maßstab können wir allerdings folgendes mitgeben: Mit ungefähr 2 Jahren sind die meisten Kinder ganz gut in der Lage, die Treppe zu erklimmen. Es besteht allerdings immer noch die Gefahr, in einem unaufmerksamen Moment das Gleichgewicht zu verlieren oder zu stolpern. Aus diesem Grund treffen viele Eltern die Entscheidung, das Gitter bis einschließlich dem 6. Lebensjahr installiert zu lassen.

Wir beraten Sie gerne telefonisch über die bestmögliche Sicherung der Treppen in Ihrem Zuhause. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier:

bomi-handel.de/Kontakt

Eine Übersicht unserer Türschutzgitter finden Sie hier:

bomi-handel.de/Sicherheit


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de